Fachfrau/mann Neurophysiologische Diagnostik 40%

 

Zur selbstständigen Stiftung Ostschweizer Kinderspital gehören das Ostschweizer Kinderspital und das Kinderschutzzentrum St. Gallen. Das Ostschweizer Kinderspital mit seinen rund 800 Mitarbeitenden stellt für seine Träger – die Kantone St. Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden sowie das Fürstentum Liechtenstein – die Behandlung, Pflege sowie Betreuung von Kindern und Jugendlichen sicher. Die Leistungen werden auf der höchsten Versorgungsstufe, umfassend sowie mit ausgeprägter Familienorientierung erbracht.

 

Von August 2019 bis Januar 2020 suchen wir für die Neuropädiatrie am KER-Zentrum eine/n

 

Fachfrau/mann Neurophysiologische Diagnostik
(befristeter Einsatz für 6 Monate)

 

Pensum 40%

 

Ihre Aufgaben
• Durchführung neurophysiologischer Untersuchungen an Neugeborenen, Säuglingen, Kindern und jungen Erwachsenen
• Ableiten von Standard-/Langzeit-EEG sowie Evozierte Potentiale (AEP, VEP, SEP)

 

Ihr Profil
• Sie sind in der Ausbildung zur/zum Fachfrau/mann Neurophysiologische Diagnostik oder haben diese bereits abgeschlossen. Alternativ dazu verfügen Sie über einen abgeschlossenen paramedizinischen Beruf und die Bereitschaft, sich in das Arbeitsgebiet der Neurophysiologischen Diagnostik einzuarbeiten
• Sie haben Freude und Empathie an der Arbeit mit Kindern aller Altersstufen
• Sie arbeiten gerne selbstständig und genau und verfügen über technisches Flair

 

Ihre Vorteile
• Bei uns erwartet Sie ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet aus dem gesamten Spektrum der klinischen Neurophysiologie in einem motivierten und eingespielten Team
• Sie arbeiten zu geregelten Zeiten
• Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

 

Herr Dr. Philip Broser, Oberarzt Neuropädiatrie und Leiter Neurophysiologische Diagnostik, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung; Tel 071 243 19 28, Mail [email protected]

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
[email protected]

 

E-Mails von mehr als 9MB können nicht empfangen werden.
Bewerbungen von Stellenvermittlern werden nicht berücksichtigt und nicht beantwortet.